Image Hosted by ImageShack.us


did I crack your shell?
will you crack mine?Image Hosted by ImageShack.us

dude/s online

malen
  Startseite
  Archiv
  MICH
  GLASKLAR
  GEHÖRT
  FILMREIF
  ABGELICHTET
  AUSGEFLOGEN
  BALLPARDI
  REISEFIEBER
  HELDEN
  FESTIVALTAUGLICH
  GESCHRIEBEN
  WORTE
  GEBOREN
  ART
  TUN WOLLN
  GEROQUT
  VERGESSEN
  GELINKT
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 

Free Image Hosting at www.ImageShack.us

sick cycle carousel
further down the river

Webnews



http://myblog.de/marir

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Image Hosted by ImageShack.us


eigentlich sind es nicht nur worte sondern meiste teile eines songs, die mich inspirieren und die mir sehr gut gefallen.

"ich werde mein leben lang üben, dich so zu lieben, wie ich dich lieben will, wenn du gehts" - wir sind helden

"learn to love, now" - brandon boyd

"you make me happy, you magnify my better half, you make me certain, though all i have today is your photograph" - incubus

"was hat dich so zerrissen, was hat dich so verletzt, was hat dich und dein leben und dein herz so zerfetzt" - juli

"i'm keeping an eye on the future, an eye on the past and the present to my pocket, just in case i need a door" - incubus

"and i start my day thinking, about what i've thrown away. could i push rewind?" - incubus

"never underestimate a dumb question." - brandon boyd

i'm falling apart, i'm barely breathing, with a broken heart that's still beating, in the pain there is healing, in your name i find meaning, so i'm holdin' on - lifehouse

and i will walk on water, and you will catch me if i fall, and i will get lost in your eyes and i know everything will be alright - lifehouse

wenn du's nicht mehr aushältst, gibt es nur zwei dinge die du tun kannst: einatmen und ausatmen. - kammerflimmern

i'm also just a girl, standing in front of a boy, aksing him to love her. - notthing hill

ein liebesgedicht
als wir uns liebten, liebten wir uns selbst nicht
als wir uns liebten, liebten wir uns selbst nicht.
als wir uns den krieg erklärten, gaben wir uns schon verloren.
als wir geschlagen waren, bemühten wir die geschichte.
als wir alleine waren, übertönten wir die einsamkeit mit musik.
als wir uns trennten, blieben wir am selben ort.
so lagen wir uns bald wieder in den armen
und nannten es ein liebesgedicht.
aber kein liebesgedicht dieser welt
erklärt uns die angst vor der liebe.
und warum der himmel so blau war, als wir uns trafen.
und warum er immernoch so blau sein wird,
wenn wir sterben werden.
du für dich.
ich für mich.
-soloalbum

Free Image Hosting at www.ImageShack.us



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung